Höherer Mindestlohn

Höherer Mindestlohn ab 2019 und 2020

 

Der gesetzliche Mindestlohn steigt. Sowohl für das Jahr 2019 als auch für 2020 ist jeweils eine Erhöhung vorgesehen.

 

Das ändert sich

Für das Jahr 2019 wurde der Mindestlohn auf 9,19 EUR erhöht, im Jahr 2020 erfolgt eine weitere Anpassung auf 9,35 EUR.

 

Hintergrund

Die Mindestlohn-Kommission legt die Höhe des Mindestlohns alle 2 Jahre neu fest. Er gilt für alle volljährigen Arbeitnehmer. Keine Anwendung findet er dagegen bei Langzeitarbeitslosen in den ersten 6 Monaten nach Aufnahme einer Arbeit, bei Auszubildenden, bei Pflichtpraktika oder Praktika unter 3 Monaten.

 

⬅ Zurück zur Übersicht